* Benötigte Felder

aantekeningen:

Ich ermächtige die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten, im Rahmen des Datenschutzgesetzes 196/03 übertragen.

Wer wir sind

Wasser ist Ihre Element? Du möchtest gerne mal wieder frische Seeluft schnuppern und deinen Partner überraschen? Dann ist der Trip mit einem exklusives Segelboot von Sinis Yachting das ideale Erlebnis für Sie.

Wir sind eine der wenigen Aktivitäten im Bereich Bootsausflüge in der Provinz Oristano. Unsere Firma ist eine kleine Firma, die hauptsächlich Tagesausflüge mit einem Segel- und Motorboot zwischen dem geschützten Meeresgebiet der Sinis-Halbinsel - Mal di Ventre Island und der Costa Verde durchführt, bei denen es möglich ist, in wunderschönen Buchten anzuhalten Nicht mit Booten und Schwimmern überfüllt, mit Maske und Schnorchel tauchen, einen Aperitif an Bord nehmen, der von den Wellen beruhigt wird, und in einer außergewöhnlichen natürlichen Umgebung zu Mittag essen.
Mit dem Segelboot können Sie auch in den 3 kleinen Kabinen an Bord, in einer der vielen windgeschützten Buchten oder in den malerischen Häfen entlang der Küste übernachten. Selbst mit dem Motorboot, einem 8-Meter-Beiboot, ist ein mehrtägiges Reiseerlebnis möglich, das jedoch einen nautischen Campingplatz oder eine Übernachtung in den Unterkünften der Dörfer entlang der Küste vorsieht. Beides sind sehr schöne Erlebnisse, die es Ihnen ermöglichen, das Meer zu leben und vollständig zu kennen.



Wir starten von Marina di Torregrande und  reisen für die Hälfte oder ganzen Tag oder auch zwei oder mehr Tage.  Jeder kann mitmachen und aktiv dabei sein. Nachdem die Segel gesetzt sind, unterstützt durch unsere Skipper, und Sie  um den Golf von Oristano segeln, wird es an Bord abenteuerlich. Ist das nicht aufregend?
JA, also Leinen los  und das Abenteuer kann beginnen!!! Selbstverständlich wird bei Ihrem Segeltrip auch das Steuer in die Hand genommen.  
Sie besuchen  das geschützte marine park  der Sinis-Halbinsel, die wilde Costa Verde und die schönste Strände von der westlichen Küsten Sardiniens.

Sie können  von eine einfache Vorspeise bis dem Mittagessen mit Meeresfrüchte und andere lokale Spezialitäten genießen. 
Segeln und Brunchen - die optimale Symbiose von Natur und Genuss. 
Wind, Sonne, Das sanfte Plätschern der Wellen  und die Ruhe auf dem klaren Wasser das sind die Merkmale dieser herrlichen Segelfahrt.  Und am abend segeln Sie mit einem erfahrenen Skipper in dem Sonnenuntergang - Klingt das nicht paradiesisch?

Ein Segeltrip, die mindestens zwei Tage dauert  mit Übernachtungen an Bord, können Sie darum einem einsamen Strand oder in einem malerischen Yachthafen aufwachen.

Macht das nicht Lust beim segeln die mediterrane Landschaft von der Wasserseite aus zu bewundern?

COVID-19 NOTFALL
Das Coronavirus auf Sardinien war wenig verbreitet, und insbesondere in der Provinz Oristano wurden im Verhältnis zur Einwohnerzahl Italiens am wenigsten Fälle festgestellt.
Darüber hinaus ist die Provinz Oristano vor Massentourismus geschützt, der zu neuen Ausbrüchen führen kann, und ein Bootsurlaub garantiert eine völlige soziale Distanzierung, die nur von Natur umgeben ist. Die Region Oristano, die sich im Gegensatz zum Norden der Insel nie zu sehr auf den Tourismus konzentriert hat, ist wie Sardinien vor 50 Jahren geblieben, immer noch authentisch und voller Umwelt- und Kulturattraktionen, die nicht durch Massentourismus "kontaminiert" und reserviert sind wenige Glückliche, die sich entschließen, es zu entdecken, indem sie von den klassischeren Reiserouten abweichen. Paradoxerweise ist die Provinz Oristano in ihrer Einfachheit und Vertraulichkeit exklusiver als die Costa Smeralda, wo die Zahl der Touristen inzwischen die der Einwohner selbst überschritten hat.
Darüber hinaus ist die Provinz Oristano die Provinz mit den meisten Sehenswürdigkeiten von historischem Interesse, von denen viele auch vom Meer aus sichtbar sind, beginnend mit der alten Hafenstadt Tharros, die vor etwa 1000 Jahren verlassen wurde, um mit den Küstentürmen fortzufahren Spanisch, um das Territorium gegen die Landungen arabischer Piraten und schließlich mit den militärischen Forts des Zweiten Weltkriegs, den sogenannten "Bunkern", zu verteidigen, die vor fast achtzig Jahren gebaut wurden, um der angloamerikanischen Landung entgegenzuwirken, bevor sie in Sizilien erfolgreich abgeschlossen wurde. 

Segeln, Schlemmen und Träumen…

Wer wir sind

Le nostre Crociere